Prüfungen zum Diploma in Mountain Medicine und Diploma in Expedition and Wilderness Medicine

Die von der UIAA (Union Internationale des Associations d`Alpinisme), der ICAR (Internationale Commission für alpines Rettungswesen) und der ISMM (International Society for Mountain Medicine) weltweit anerkannte Österreichisch-deutsche Alpinärzteausbildung kann einmal jährlich mit folgenden Qualifikationen abgeschlossen werden: Diploma in Mountain Medicine und Diploma in Expedition and Wilderness Medicine.

Prüfungstermine

Die nächste DIMM Prüfung findet am 16. September 2022 in Bad Hindelang (Allgäu) statt:

Prüfungstermin: 16.09.2022
Ort: Pfarrheim Bad Hindelang, Friedhofweg 3, 87541 Bad Hindelang 
Registrierung: 16.30Uhr (Wir bitten alle Prüflinge, zur Registrierung anwesend zu sein)
Prüfungsbeginn: 17.00Uhr
Im Anschluss: Gemütliches Beisammensein mit kleinem Imbiss

Kosten: 70,00€

Anmeldung ist ab sofort möglich. Zum Anmeldeformular Diploma in Mountain Medicine und Diploma in Expedition and Wilderness Medicine.

Mehr Information zu Bad Hindelang und Übernachtungsangebote gibt es hier.

Informationen zur Corona und Hygieneregeln werden hier auf der Website aktualisiert, sowie per Mail an alle Prüflinge versendet.

Voraussetzung zur Prüfungszulassung zum Diploma in Mountain Medicine

Eine erfolgreiche Absolvierung von Winterlehrgang, Frühjahrslehrgang und Sommerlehrgang. Abgeschlossenes Medizinstudium und Approbation als Arzt. Mitgliedschaft bei der Österreichischen Gesellschaft für Alpinmedizin und Höhenmedizin oder bei der Deutschen Gesellschaft für Bergmedizin und Expeditionsmedizin. Absolventen externer, von der UIAA, der IKAR und der ISMM anerkannter Lehrgänge müssen mindestens einen Lehrgang bei uns absolviert haben.

Hier noch der Hinweis an alle diejenigen die noch nicht alle vorgeschriebenen Kurse bis zum Anmeldeschluss absolviert haben: Für die Prüfungszulassung ist notwendig, die Kurse erfolgreich abgeschlossen zu haben, die Anmeldung zur Prüfung kann unter Vorbehalt erfolgen, sofern der Kursabschluss vor dem Prüfungstermin vorgesehen ist.

Voraussetzung zur Prüfungszulassung zum Diploma in Expedition and Wilderness Medicine

Eine erfolgreiche Absolvierung vom BExMed Winterkurs Expeditionsmedizin oder Sommerkurs Expeditionsmedizin für Alpinärzte. Diploma in Mountain Medicine, abgeschlossenes Medizinstudium und Approbation als Arzt. Mitgliedschaft bei der Österreichischen Gesellschaft für Alpinmedizin und Höhenmedizin oder bei der Deutschen Gesellschaft für Bergmedizin und Expeditionsmedizin.

Prüfungsvorbereitung

Bitte nutzen Sie zur Vorbereitung auf die Diplomprüfungen die Inhalte der Kurse und das „Lehrbuch der Alpin- und Höhenmedizin“ Hrsg.: Berghold, F., Brugger, H., Burtscher, et al., Springer Verlag.
(eBook ISBN 978-3-7091-1833-7, Hardcover ISBN 978-3-7091-1832-0).

Internationales Alpinmedizinisches Lehrgangs- und Diplomsystem

Diploma in Mountain Medicine und Diploma in Expedition and Wilderness Medicine

Weltweite Koordination der Curricula und Approbation durch

  • Weltbergsportverband UIAA (Medizinische Kommission)
  • Internationale Kommission für Alpines Rettungswesen IKAR (Medizinische Kommission)
  • International Society for Mountain Medicine ISMM

DiMM Common Courses:

  • Winterlehrgang - Skitourenlehrgang mit medizinischen Schwerpunkten Kälte-, Lawinenmedizin und Höhenmedizin
  • Frühjahrslehrgang - Felskletterlehrgang mit Schwerpunkt internistische Alpinmedizin
  • Sommerlehrgang - Hochtourenlehrgang in Fels und Eis mit medizinischen Schwerpunkten Bergmedizin und Flugrettungsmedizin

Abschluss mit dem Diploma in Mountain Medicine möglich.

Speciality Courses:

Abschluss mit dem Diploma in Expedition and Wilderness Medicine möglich.